Seit Samstag vor einer Woche war LKW Mario Mertel aus Dettingen/Teck in Großbritannien mit 6.000 anderen LKW Fahrern auf einem Militärflughafen in der Grafschaft Kent gestrandet.

LKW-Fahrer Mario: Endlich daheim angekommen

Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde er dann negativ auf Corona getestet - die Voraussetzung, die Insel verlassen zu können - klar, allerdings war nicht, wann.

Beim Anruf heute, dann das kleine Weihnachtswunder.

LKW-Fahrer Mario: Endlich daheim angekommen ... auf SWR1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.